BKK STARKE KIDS – umfassende medizinische Vorsorge für Kinder in Bayern

Unter dem Motto „BKK STARKE KIDS“ bieten die Betriebskrankenkassen (BKK) in Bayern ihren jüngsten Versicherten ein umfassendes und ergänzendes Vorsorgeprogramm. Seit 2007 arbeiten sie dabei eng mit PaedNetz Bayern und dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (bvkj) in Bayern zusammen. Lückenlos jede Altersgruppe – vom Kleinkind bis zum Teenager – profitiert von dem umfassenden Leistungsangebot von BKK STARKE KIDS.
Der Kinder- und Jugendarzt steht als Lotse im Mittelpunkt der Programmbausteine von BKK STARKE KIDS. Er steuert alle Behandlungsabläufe. Dabei arbeitet er eng mit anderen Fachärzten und Therapeuten zusammen – insbesondere mit Augenärzten und Sprachtherapeuten.


Inzwischen nehmen rund 105.000 Kinder und Jugendliche in Bayern an BKK STARKE KIDS teil. Über 800 Kinder- und Jugendärzte, über 360 Augenärzte und mehr als 410 Sprachtherapeuten sorgen für eine bestmögliche Versorgung der jungen Patienten.


Die Inhalte von BKK STARKE KIDS haben sich im Laufe der Zeit ständig weiterentwickelt und erweitert. Damit greift das Vorsorgeprogramm neue Erkenntnisse und Gesundheitsfragen der Kinder- und Jugendheilkunde sofort auf. Gleichzeitig trägt es den Veränderungen im Lebensumfeld der Kinder und Jugendlichen Rechnung.


Die BKK übernehmen die Kosten für zusätzliche Vorsorgemaßnahmen und Behandlungsangebote außerhalb des regulären Leistungsangebots der gesetzlichen Krankenkassen. PaedNetz Bayern hat BKK STARKE KIDS von Beginn an inhaltlich mitgestaltet und mit Engagement in der Praxis umgesetzt.

Die Kinder- und Jugendärzte des PaedNetz-Verbundes bieten im Rahmen des BKK STARKE KIDS-Programms die beiden folgenden Leistungsbereiche:

A: Ergänzende Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugendliche

B: Indikationsbezogene BKK STARKE KIDS-Therapiesprechstunde

Alle Kinder erhalten ein Vorsorge-Checkheft, in dem Ärzte, Therapeuten und Erzieher in Kindertagesstätten alle BKK STARKE KIDS-Leistungen dokumentieren.


Flyer, Checklisten und viele weiteren Informationen für Eltern zu allen Leistungen im Rahmen von BKK STARKE KIDS in Bayern finden Sie im Internet unter www.bkkstarkekids.de. Dort können Sie zudem nachlesen, welche Betriebskrankenkassen die Kosten für die BKK STARKE-KIDS-Leistungen übernehmen.
 
Allgemeinen Informationen zu BKK STARKE KIDS können Sie nachlesen:

Teilnahmevoraussetzungen für BKK STARKE KIDS

Ihr Kind kann an dem BKK STARKE KIDS-Programm teilnehmen, wenn
… es höchstens 17 Jahre alt ist.
… es bei einer Betriebskrankenkasse versichert sind, die das Programm
   unterstützt.
… Sie eine Einverständniserklärung zur Datenverarbeitung bei Ihrem
   Kinder- und Jugendarzt aus dem PaedNetz-Verbund unterzeichnen.

Fragen Sie einfach Ihren PaedNetz-Kinder- und Jugendarzt. Er hilft Ihnen gerne weiter. Viele PaedNetz-Ärzte bieten das BKK Stark Kids-Programm an. Hier finden Sie einen Arzt in Ihrer Nähe.

NEU: Alles rund um die Gesundheit Ihrer Kinder finden Sie unter http://www.bkk-kindergesundheit.de

[nach oben]




Informationen zu Kinderkrankheiten wie z.B.:

Masern
Windpocken
Röteln
Mumps
Keuchhusten

und vielen mehr.